Kreuzfahrt Landgang
Palma auf eigene Faust


Das Cruise Terminal für AIDA Cruises und TUI Cruises – Mein Schiff liegt für Landausflügler im Westen der Hafen-Bucht von Palma und es sind je nach Kreuzfahrt-Anleger 4-6 km bis in das Stadtzentrum an der Kathedrale.



...und bloß keine Angst... man kann nicht viel falsch machen oder sich gar verlaufen. Schlimmstenfalls schwupp ins nächste Taxi und man ist in 10-15minuten wieder am Schiff.

Kreuzfahrt- Tagestouristen sollten unbedingt auf eigene Faust Palma erkunden.

Es gibt natürlich kostenpflichtige Shuttle-Busse die einen in Palmas Innenstadt bringen. Landgängern ab 3 Personen empfehle ich immer eines der vielen Taxis im Hafen. Der Fahrpreis bis zur Kathedrale beträgt zwischen 10 und 15 Euro.

Zu Fuss zum Kreuzfahrt-Terminal

ca.3,4 bis maximal 5km

Kreuzfahrt Landgang - Palma an einem Tag
(0) Startpunkt der meisten Tagestouren durch Palma vor der Kathedrale


Entweder jetzt direkt zuerst einen kurzen Abstecher hinauf zur Kathedrale La Seu der Heiligen Maria und die schöne Aussicht geniessen oder die Kathedrale am Ende der Tour ansehen und erkunden.

S'Hort del Rei mit dem Arc de sa Drassana mit dem Lago del Cisne und oberhalb der Königspalast und die Kathedrale und der Parc de la Mar.

Links an der Kathedrale vorbei ist übrigens der Eingang.
Eintrittskarten für die Kathedrale kosten ca 7 € (Kinder sind frei)
https://catedraldemallorca.org
Kathedrale Tipp: Kostenlos kann man die Kathedrale während der Gottesdienste besuchen – dann natürlich ohne herumzugehen: Mo – Sa 9 Uhr, So/Fei auch 12, 13 und 19 Uhr.

(1) Pl. De La Reina
Kreisverkehr mit großer Wasserfontäne an der Seite der Kathedrale. Hier fährt übrigens auch der BUS 25 ab, sollte man einen Abstecher an die Playa de Palma unternehmen wollen.


(2) H&M und Zara auf der Plaça Rei Joan Carles Allee.

Hier geht es rechts in eine kleine Seitenstraße.
In diesem kleinen, Gassen- gesäumten Stadtviertel Palmas haben sich viele Luxus-Labels mit Ihren exklusiven Geschäften niedergelassen. Alles hier ist ruhiger, und für die Tagestouristen unbekannter.


(3) Ab auf die Touristen- Shopping- Meile
Schau dir hier in der Seitengasse die netten Graffiti an. (Der König hinter Gittern und Mr.Bean als Wand-Tattoo).
Du kommst nun auf eine der lebhaftesten Einkaufs- Flaniermeilen Palmas. Nahezu alle Touristen laufen den jetzt klassischen Turi-Shopping-Weg ohne das vorherige kleine nette Viertel gesehen zu haben aus dem Du gerade gekommen bist. Halte Dich jetzt links und folge der belebten Carrer de Sant Domingo und dann rechts in die Carrer de Jaume II.

Du kannst Dich jetzt eigentlich nicht mehr verlaufen da diese Einkaufsstraße über den Plaça del Marquès del Palmer, den großen Plaça Major und wieder in die gegenüberliegende Gasse der Carrer de Sant Miquel über geht.


(4) Plaça Major
Du kannst Dich jetzt eigentlich nicht mehr verlaufen da diese Einkauffstraße über den Plaça del Marquès del Palmer, den großen Plaça Major und wieder in die gegenüberleigende Gasse der Carrer de Sant Miquel über geht.


Immer für einen Stop gut:
Das Cappuccino Sant Miquel, Carrer de Sant Miquel, 53 und sich ein Glas Wein gönnen. Tolle, edle Location in alten Gemäuern.

(5) Ende der bekannten touristischen Shopping-Meile


(6) Plaça d'Espanya
Leicht versteckt, liegt hier der kleine Bahnhof vom Tren de Sóller. Die Fahrt mit dem „Roten Blitz“ nach Sóller.


(7) Panaderia S'Estació

Beliebter Foto-Point. Nettes, liebevoll gestaltetes Café mit der Besonderheit, dass es einen Glasboden gibt durch den man in die darunter gelegene Bäckerei sehen kann. Rockträgerinnen aufgepasst. :-)


(8) Fika Farina

Bäckerei/Konditorei im altem mallorquinischen Stil. Hier laufen wir zu unseren Spaziergängen immer auf. Wer den Geschmack von Kardamom mag, MUSS ein Bollo de cardamomo essen - eine kulinarische Besonderheit. Die Angebotenen Zimtschnecken und Vanilleteilchen sind der Hit. Ein Geheimtipp ist das spitze Kokosnussgebäck - Montana de Coco, ein Traum und mein persönlicher Favorit.


PAUSE
Danach auf ein Weinchen in eines der kleinen Bars gleich daneben am Platz die Sonne und das Treiben geniessen.


(9)
Durch kleine Gassen bis an die Kathedralen-Rückseite.


(0) ENDE Deines ca 3,4 bis 5km langen Stadtrundganges.

Spätestens jetzt solltest DU / IHR die Stufen rauf zur Kathedrale La Seu der Heiligen Maria erklimmen und von dort die Aussicht auf das Meer geniessen.
Links an der Kathedrale vorbei ist übrigens der Eingang.

S'Hort del Rei mit dem Arc de sa Drassana mit dem Lago del Cisne und oberhalb der Königspalast und die Kathedrale und der Parc de la Mar.

Eintrittskarten für die Kathedrale kosten ca 7 € (Kinder sind frei)
https://catedraldemallorca.org
Kathedrale Tipp: Kostenlos kann man die Kathedrale während der Gottesdienste besuchen – dann natürlich ohne herumzugehen: Mo – Sa 9 Uhr, So/Fei auch 12, 13 und 19 Uhr.
  • Welche Sehenswürdigkeiten liegen im historischen Zentrum von Palma?
  • Wo liegen die wichtigste Sehenswürdigkeiten in Palma?

    An diesen wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Palma solltest Du nicht vorbeigehen:


    • Die Kathedrale La Seu
    • Königspalast La Almudaina
    • Die Gärten Jardines de S`Hort del Rei
    • Arc de sa Drassana
    • Parc de La Mar
    • Markthalle Mercat de l’Olivar
    • Plaza Mayor
    • Passeig d’es Born
      Flanier- und Shoppingmeile zwischen Kathedrale mit der Altstadt.
    • Passeig de la Rambla
      beginnt an den Treppen der Plaza Major. Flanier- und Shoppingmeile zwischen Kathedrale mit der Altstadt.
    • Schloss Castell de Bellver
      Runde Schloss- Burganlage aus dem 14. Jahrhundert eingebettet auf einem bewaldeten Hügel mit wunderschönen Blick über Palma. Das Castell liegt oberhalb Palmas Stadtteil El Terreno, zwischen Kathedrale und den Cruise Terminals.
    • Freilichtmuseum Nuevo Pueblo Español
      NUEVO PUEBLO ESPAÑOL „Spanisches Dorf“ liegt in Palmas Stadtteil Son Españolet. POBLE ESPANYOL gibt es Baut-Nachbildungen berühmter Häuser, Paläste, Kirchen, Festungen und andere Monumente sowie typische architektonische Details, die charakteristisch für die verschiedenen spanischen Regionen sind. Das Spanische Dorf in der Stadt wurde in in den 70iger Jahre eröffnet. Es repräsentiert und erinnert an die augenfälligen und berühmten Merkmale städtischer spanischer Architektur.Außerdem findet hier jährlich wiederkehrend Palmas schönster Weihnachtsmarkt statt.
    • Die Arabischen Bäder Banys Arabs
      Seitlich der Kathedrale liegen eingebettet in wunderschönen Gärten die Überreste eines arabischen Bads aus der Zeit der maurischen Herrschaft.
    • Stadtviertel Santa Catalina
      Das ehemalige Fischerviertel Santa Catalina ist derzeit angesagter Stadtteil Palmas das sich rund um eine jahrhundertealte Markthalle mit Lebensmitteln aus der Region erstreckt. Hier findet man trendige Bars und Restaurants sowie Rooftop Bar CUBA in einem Gebäude von 1904 mit Blick auf die Bucht von Palma .
  • Lohnt sich ein Stadtspaziergang in Palma bei kurzer Liegezeit?
    Ja, aber auf jeden Fall. Wenn es schnell gehen muss bringt Euch ein Taxi für 10 und 15 Euro in ca 10Minuten vom Terminal zur Kathedrale. Hat man nur 2 Stunden Zeit, dann beschränkt Euch auf die historische Altstadt mit S'Hort del Rei mit dem Arc de sa Drassana mit dem Lago del Cisne und oberhalb der Königspalast und die Kathedrale und der Parc de la Mar.

    Hat man mehr als 4-6 Stunden zur Verfügung, dann folgt einfach meinem Navigation-geführten Stadtrundgang Kreuzfahrt Palma Stadtrundgang "Auf eigene Faust"

    ...und bloß keine Angst... man kann nicht viel falsch machen oder sich gar verlaufen. Schlimmstenfalls schwupp ins nächste Taxi und man ist in 10-15minuten wieder am Schiff.
Open all Close all

Kreuzfahrtgäste der AIDA oder MEIN SCHIFF

bevorzugen wegen der kurzen Aufenthalte zu Landausflügen oder besser gesagten "nicht geführten" Stadtbummeln den oben aufgeführten klassischen Shopping Walk durch Palmas Innenstadt beginnend an der Kathedrale.



Affiliate
Kreuzfahrt Landgang - Palma auf eigene Faust