Kathedrale in Palma
Kathedrale in Palma

Kathedrale in Palma

Majestätisches und unübersehbares Wahrzeichen Palmas ist die gotische Kathedrale der Heiligen Maria. Die Kathedrale ist die Bischofskirche des Bistums Mallorca. Sie wird im katalanisch Volksmund La Seu genannt, was nicht weniger als der Bischofssitz bedeutet. Der Königspalast La Almudaina schliesst sich übrigens gleich gegenüber dem Hauptportale der Kathedrale an.

Palmas Kathedrale ist das Wahrzeichen der Stadt und Bischofssitz zugleich und 109,50 Meter lang und 33 Meter breit,. Das Hauptschiff misst 75,50 Meter in der Länge und 19,50 Meter in der Breite. Die beiden Seitenschiffe sind je 86 Meter lang und 10 Meter breit.

Der Bau begann im 13. Jahrhundert und wurde in den 1630er Jahren fertiggestellt
Der Bau des Kirchenschiffs wurde 1587 abgeschlossen, das Hauptportal wurde 1601 geweiht.
Die Arbeiten an der Hauptfassade begannen 1852 und wurden erst Anfang des 20. Jahrhunderts beendet.

Schmiedeeisernes Baldachin von Gaudí.
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts passte der Architekt Antoni Gaudí den Innenraum der Kathedrale an die neuen liturgischen und pastoralen Anforderungen an.

In der Kathedrale La Seu, Palmas prächtigem Wahrzeichen, gibt es ein faszinierendes Phänomen. Jedes Jahr wiederkehrend am 2. Februar und 11. November scheint die Morgensonne gegen 08:00 Uhr in einem solchen Winnkel durch die Kirchenfenster Rosette an der Ostfront , dass ein wunderbares Lichterspiel entsteht. „el milagro de la luz“, das Wunder des Lichts projiziert auf der der gegenüberliegenden Wand mit der darüber liebenden Fenster-Rosette eine 8.
Hierzu öffnet die Kathedrale Ihre Pforten schon früh am Morgen.

el milagro de la luz - <strong><em>das Wunder des Lichts</em></strong>
Jedes Jahr am 2. Februar und 11. November wiederkehrend scheint die Morgensonne gegen 08:00 Uhr durch die Kirchenfenster

Es gibt insgesamt sieben Fensterrosen, deren größte sich im Apsisbogen befindet.

Jedes Jahr am 2. Februar und 11. November ist in La Seu ein beeindruckendes Lichtspiel zu sehen: gegen 8 Uhr entsteht eine „Licht-Acht“. Die Morgensonne fällt genau im richtigen Winkel durch die große Rosette an der Ostfront der Kathedrale, so dass ihre 1.236 bunten Glasteile auf der gegenüberliegenden Wand wie im Original zu sehen sind.

el milagro de la luz
Das 1599 verglaste Rundfenster hat einen Durchmesser von ca 13 Metern und wird als „größte gotische Rosette der Welt“ bezeichnet
„el milagro de la luz“, das Wunder des Lichts

Kathedrale in Palma
Kathedrale in Palma
Kathedrale in Palma
Lichtspiel in der Kathedrale
Kathedrale in Palma
Kathedrale in Palma
Kathedrale in Palma
Kathedrale in Palma
Kathedrale in Palma und links daran der Königspalast La Almudaina.
Wunderschönes Torgang- Fotomotiv unterhalb der Kathedrale

Öffnungszeiten Kathedrale Palma

für Besucher der Kathedrale und des Museums

Von Montag bis Freitag variieren die Zeiten je nach Monat:
Zeitplan für touristische Besuche.
Montag bis Freitag 10 bis 17:15 Uhr.
Samstags von 10 bis 14:15 Uhr.
* Sonntags geschlossen

GESCHLOSSEN AN
1. Januar - Neujahr
6. Januar - Dreikönigstag des Herrn
20. Januar - San Sebastian
1. März - Balearentag
14. April - Gründonnerstag
15. April - Karfreitag
18. April - Ostermontag
1. Mai - Tag der Arbeit
15. August - Himmelfahrt der Jungfrau
1. November - Allerheiligen
6. Dezember - Tag der Verfassung
8. Dezember - Unbefleckte Empfängnis
24. Dezember - Heiligabend
25. Dezember - Geburt des Herrn
26. Dezember - Zweite Weihnachtsfeier
31. Dezember - Banner Festival

Angaben ohne Gewähr / Strand 2022

Eintrittspreise Kathedrale in Palma


AB 7€ pro Person
Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren: ab7 EUR
(für Residenten auf Mallorca gratis!)
Angaben ohne Gewähr / Strand 2022

TIP 1: KEIN ANSTEHEN
Ohne Anstehen direkt online buchen.
https://catedraldemallorca.…
oder
https://www.getyourguide.….

TIP 2: KOSTENLOS
Kostenlos kann man die Kathedrale während der Gottesdienste besuchen – dann natürlich ohne herumzugehen: Mo – Sa 9 Uhr, So/Fei auch 12, 13 und 19 Uhr.

Kathedrale:


Eingang und Kasse:

Spektakulär: Terrassen der Kathedrale

Die Terrassenbesichtigung ist nur von April bis Oktober von Montag bis Samstag möglich.

Besichtigt werden der Glockenturm und die Hauptterrassen. Der Aufstieg über die 215 Stufen ermöglicht einen spektakulären Ausblick auf die Bucht Palmas.

Montag bis Samstag in vier Durchgängen zwischen 10 und 14.15 Uhr
Sie finden von Montag bis Samstag in vier Durchgängen zwischen 10 und 14.15 Uhr statt, dauern jeweils eine Stunde und müssen unter vorheriger Reservierung über die Website reserviert werden.

Reservierung über (Eingabemaske leider nur auf Spanisch):
https://www.catedraldemallo…

Eintritt Terrasse:
Ca 12 EUR (für Residenten auf Mallorca gratis!)
Stand 2022 Angaben ohne Gewähr / Strand 2022

Kontakt zur Kathedrale



Catedral de Mallorca
Plaza de la Almoina S/N
07001 Palma de Mallorca
Balearen. Spanien

Tel: 971 71 31 33
https://catedraldemallorca.org

Kathedrale:


Eingang und Kasse:
Diese Mallorca-Empfehlungen verwendet Cookies, um ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren Bitte bestätigen.
Ja, ich akzeptiere
Kathedrale in Palma
  1. MALLORCA-empfehlungen.de finanziert sich teilweise über Affiliate Partnerprogramm-Verlinkungs-Angebote von Booking.com, Amazon.de, tradedoubler.com und AWIN.com. Reservierungen, Buchungen oder Bestellungen die über einen dieser extra ausgewiesenen Buchungs-Links erfolgen, werden von Affiliate Partner mit einer geringen Provision vergütet. Dir entstehen hierdurch keine Preisnachteile oder versteckte Extra-Kosten. Vielen Dank für Deine Unterstützung.